Eingang im Haus Weege 2008
HexenbürgermeisterhausHexenbürgermeisterhausHexenbürgermeisterhausHexenbürgermeisterhaus
BG
Aktuelles
Kontakt
Öffnungszeiten
Fassade, um 1930

Das Hexenbürgermeisterhaus: Bürgerhaus, Baudenkmal, Museum

Das Hexenbürgermeisterhaus ist ein bedeutendes Baudenkmal städtischer Ar- chitektur der Renaissance im Weserraum. Unter touristischen Aspekten gehört das Haus zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Lemgo, weil es zugleich Baudenkmal und Museum ist.

Das Haus wurde im späten 16. Jahrhundert als Kaufmannshaus erbaut. Bis ins frühe 20. Jahrhundert war das Haus in privatem Besitz. Seit 1926 wurde es in mehreren Bauphasen zum Museum umgewandelt.

Nach Abschluss der umfangreichen Instandsetzungsmaßnahme sind im Hexen- bürgermeisterhaus - wie in nur wenigen Bürgerhäusern des 16. Jahrhunderts - die Spuren einer mehr als 400jährigen Bau- und Nutzungsgeschichte zu entdecken.